Warum sind die spezielle und die allgemeine Relativitätstheorie eine Mystifikation? Warum ist das Sonnensystem stabil? Wie kann man richtig die Perihelverschiebung berechnen? Was bestimmt die Exzentrizität der Planetenbahn? Wo lag der Fehler des großen Mathematikers Leverrier? Wie kann man die Genauigkeit der Berechnung der Himmelskörperbahnen tausend oder Million mal erhöhen? Wie löst man den Fall der 3 Himmelskörper? Darüber lesen Sie bitte den Beitrag "Äther - der große Uhrwerkmacher"

Epicurus - the great antic philosopher, creator of physics Tit Luctius - antic genius, the author of great poem about Nature Jordano Bruno - Erschaffer der Ethertheorie und der Weltalltheorie Nikolaus Kopernikus, der Mann, der die zentrale Rolle der Sonne begriffen hat Demokrit - der Urvater der Lehre des Ethers und der Atomistik Leukippos, Vorgänger der Atomistik und der Etherlehre

Epikur

Tit Lukretius Kar

Giordano Bruno

Nikolaus Kopernikus

Demokrit

Leukippos

Wenn man Hypothesen nicht erfindet, dann leit man sie sich aus. Wussten Sie, dass die Newtonmechanik fehlerhaft ist? Warum ist der Fall der 3 Himmelskörper unlösbar? Wie findet man im allgemeinen Fall die genaue Lage der Lagrange-Punkte? Was ist der wirkliche Grund der Gravitation? Darüber lesen Sie bitte den Beitrag "Äthermechanik"!

Christian Huygens - Schäpfer der Wellentheorie des Lichts Johannes Kepler, Entdecker der Gesetze der Himmelsmechanik und des Lichts Rene' Descartes - Begrnder der mathematischen Ethertheorie. Galileo Galilei, Entdecker der Inertion Gottfried Leibnitz - grosser Mathematiker, Begründer der Ethertheorie Robert Hooke - Begründer der Äthertheorie der Gravitation und der Elastizitätstheorie

Christian Huygens

Johannes Kepler

Rene' Descartes

Galileo Galilei

Gottfried Leibnitz

Robert Hooke

Was ist die wirkliche Ursache der Sonnenaktivität? ? Warum gab es Eiszeiten? Was ist der Grund der magnetischen Stürme und der Aufflammen auf der Sonne? Ist es möglich die Sonnenaktivität zu prognostizieren auf Millionen Jahre im voraus? Darüber lesen Sie bitte den neuen Beitrag Reelle Dynamik der Sonne".

Immanuel Kant, größte Philosof, schuf die wahre Theorie des Entstehen der Planetensystemen Ole Römer - großer Physiker und Astronom, berechnete die Lichtgeschwindigkeit nach der Jupitersateliten Johann Titz, Entdecker des Gesetzes distribution der Planeten Johann Bode, Astronom, beschrieb das Gesetz distribution der Planeten James Bradley - großer Astronom, entdeckte die Abberation des Sternlichts und berechnete nach ihr die Lichtgeschwindigkeit M. Lomonosow - großer Forscher der Elektrizität, des Weltalls und des Ethers

Immanuel Kant

Ole Römer

Johann Titz

Johann Bode

James Bradley

M. Lomonosov

Die großen Keppler und Kant hatten Recht: Die Kometen sind die Ureltern der Planeten und der Sterne. Man bekam eine Bestätigung der Hypothese von Heinrich Olbers - vor 4650 Millionen Jahren Das Sonnensystem begegnete sich mit dem Planetensystem Phaeton. Die Sonne war damals ein weißer Zwerg, der Mond war der 5. Planet der Sonne. Lesen Sie darüber den neuen Beitrag: "Entstehung der Sonne und der Planeten".
Heinrich Wilhelm Herschel, großer Astronom, sagte im 18. Jahrhundert den festen Sonnenkern voraus George Louis LeSage - creator of aethereal theory of gravitation, 200 years ago Daniel Bernoulli - großer Matimatiker Heinrich Kavendisch Der großer Astronom Heinrich Wilhelm Olbers Leonhard Euler - the great mathematician and physicist

Heinrich W. Herschel

George Louis LeSage

Daniel Bernoulli

Heinrich Kavendisch

Heinrich Wilh. Olbers

Leonhard Euler

Die üngsten physikalischen Entdeckungen: Die Temperatur im Zentrum der Sonne ist 100-mal niedriger, als es in den Lehrbüchern behauptet wird! Unter der Einwirkung eines ultra hohen Drucks entstehen nicht nur Diamanten, sondern auch Neutronen! Vulkanismus und Sonnenenergie - beide stammen von der Energie des Äthers! Unsere Sonne trägt einen gigantischen Planeten aus! Die Materie hat nicht drei, sondern 6 Aggregatzustände. Lesen Sie darüber bitte den neuen Beitrag "Aufbau der Himmelskörper"

Thomas Young, Begründer der Elastizitätstheorie Augustin J. Fresnel, Begrnder der Etherwellentheorie des Lichts Karl Friedrich Gauss - Schäpfer der mathematischen Grundlagen der Ätherfeldtheorie Saadi Carnot - Urvater des thermodynamischen Zyklus Der Astronom Friedrich Wilhelm Bessel Pierre S. Laplace - grosser Physiker und Mathematiker, der die wahre Geschwindigkeit der Gravitation schon vor 200 Jahren kannte

Thomas Young

A. J. Fresnel

Karl F. Gauss

Saadi Carnot

F. W. Bessel

Pierre Laplace

Wo liegt der Fehler der Theoretiker der Astro- und der Kernphysik? Was ist die Energiequelle der Sterne? Warum knnen die Sterne ewig leuchten? In welche Richtung entwickeln sich die Sterne? Wer sprengt die Sterne? Was wird frher oder später das Leben auf unserem Planeten vernichten? Darber lesen Sie in dem neuen Beitrag "Etherenergie"

Johann Rudolf Wolf, Urentdecker der Sonnenflecken, 1852 Armand Fizeau - creator of light speed measuring methods Michael Faraday - Urentdecker der elektromagnetischen Wellen im Ether Benoit Clapeyron - Father of thermodynamics Rudolf Clausius - Begrnder der Thermodynamik J.C. Maxwell - Begrnder der Theorie des
Elektromagnetismus

Rudolf Wolf

Armand Fizeau

Michael Faraday

Benoit Clapeyron

Rudolf Clausius

J.C. Maxwell

Warum ist die Erde, ähnlich dem Wifliemsstern, unbeweglich im Himmel von Merkur, Venus und Mond? Warum sind die Galaxien flach? Was verbirgt das Gesetz von Titz-Bode? Wohin bläst der Etherwind? Wie und von Wem werden die Planetensysteme geschaffen? ber dies Lesen Sie bitte den neuen Beitrag " Etherwind"!

J.J.Thomson - Erstentdecker des Elektrons lord W. Kelvin - grosser Physiker Hermann Helmholtz, großer Physiker,Mathematiker und Philosoph, Begrnder der Wellentheorie D.I. Mendelejew berechnete die Paremeter des Ethers schon vor 100 Jahren N.A. Ummof - Urentdecker der Formel E=mc2, 1873 Ludwig Boltzmann, Begrnder der thermodynamischen Theorie der Gase

J. J. Thomson

lord W. Kelvin

Hermann Helmholtz

D.I. Mendelejew

Nikolai Ummoff

L. Boltzmann

Wer sagte, dass die Optikphysiker Schufte sind? Was sind Lichtquanten? Warum interferiert ein Photon mit sich selbst nicht? Was verwechselte die relativistische Physik? Was ist eine "Verwirtheit" und "Teleportation"? Lesen Sie darber den neuen Beitrag "Die Natur des Lichts"!

Fjodor Bredichin, Astronom, schuf 1877 eine Klassifikation der Kometen Peter Nikolajewitsch Lebedev - Urentdecker des Lichtdrucks, 1900 Heinrich Hertz - Urentdecker des Fotoeffekts und der hochfrequenten Wellen im Ether, 1887 Alexander Popov - Erfinder des Radios, der Ausstrahlung von Meldungen ber den Ether, 1895 A. G. Stoletov, Urerforscher des Photoeffekts, 1888 Carl Bjerknes, Autor der Atomtheorie, der Hydrodynamik und des Elektromagnetismus

Fjodor Bredichin

Peter Lebedev

Heinrich Hertz

Alexander Popov

Alexander Stoletov

Carl Bjerknes

Was ist Elektrizität? Warum ist das Monopol von Dirac ein Fantasiegebilde? Gibt es elektrische Ladungen in der Natur? Wie entstehen elektrische und magnetische Felder? ber dies lesen Sie bitte den neuen Beitrag "Die Natur der Elektrizität".
Max Planck, der Mensch, der die ätherparameter schon vor einem Jahrhundert voraus sah Oliver Heaviside -- Vorlufer der äthertheorie der Gravitation Hendrick Lorentz - creator of ethereal theory of relativety Walter Ritz - Autor der ballistischen Theorie der Gravitation Nikola Tesla - Schpfer der Supraleitung im 19. Jahrhundert Henri Poincare - great philosopher and physicist

Max Planck

Oliver Heaviside

H. Lorentz

Walter Ritz

Nikola Tesla

Henri Poincare

Was ist Inertion? Warum sind die relativistische Masse und die Dirac-Gleichung geknstelt? Wie funktioniert die Gravitation? Wie berechnet man die Gravitationskonstante? Dieses erfahren Sie in dem neuen Beitrag "Ursprung der Masse".
Vilhelm Bjerknes, Begrnder der Pulsatiointheorie der Gravitation, des Zirkulationtheorem Walther Nernst - Schäpfer der Theorie der stationären Thermodynamik des Weltalls Meghnad Saha - the discoverer of ionization properties K.E. Ziolkowski, Urvater der Kosmonautik, beschrieb die vermuteten Ethereigenschaften in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts Philipp Lenard, Etherforscher, Nobelpreisträger Prof. Erich Regener - stellte als Erster (1933) die wirkliche Temperatur des kosmischen Äthers fest

Vilhelm Bjerknes

Walther Nernst

Meghad Saha

K.E. Ziolkowski

Philipp Lenard

Erich Regener

Wo lagen die Fehler von Bohr, Fermi, Dirac und Schrdinger? Wie kann man Gold mit Hilfe von Strom gewinnen? Wie kann man das Ohmsche Gesetz verletzen? Lesen Sie darber den neuen Beitrag "Ethertheorie der Leitfähigkeit".
Ejnar Hertzsprung, Astronom, der die Sterne klassifiziert hat Henry Russel, Astronom, der die Hauptreihe der Sterne entdeckt hat Dayton Miller - refuser of Michelson experiment Lars Onsager, Physiker, Erfinder der Wirbelformel Sir Edmund Whittaker - historician of aether theory Prof. Timiryazev - creator the kinetic theory of matter

E. Hertzsprung

Henry Russel

D. Miller

Lars Onsager

Sir E. Whittaker

A. K. Timiryazev

Was ist ein Kupersches Paar? Kuperpaar? Von was hängt die Leitungsfäähigkeit der Metalle ab? Wie erreicht man die Supraleitung bei Zimmertemperatur? Warum ist Helium suprafluid? Was sind die Grnde der Suprafluidität des Heliums? Lesen Sie darber den neuen Beitrag "Etherelektron".
Tschishewski, Urentdecker der Sonnenzyklen Astronom N.A.Kosyref - Urentdecker der Ätherphononen und des aktuellen Weltalls Edwin Salpeter, Astronom, der das Gesetz der Verteilung der Sternmassen entdeckt hat Hendrik Brugt Gerhard Casimir - discoverer aether force, APS Prize and Award 1999 A. Ringwood - paleogeologist, discoverer of planetary evolution Fritz Zwicky - discoverer of supernovae

Tschishewski

N.A.Kosyref

Edwin Salpeter

Hendrik Casimir

A. Ringwood

Fritz Zwicky

Ist das Atom wohl leer? Warum sind die durchsichtigen Stoffe durchsichtig? Haben die Elektronen im Atom kreisfärmige Laufbahnen? Warum ist eine berlichtgeschwindigkeit in einem Kabel mglich? Kann man wohl die Eigenschaften der chemischen Elemente in dem Mendelejewschen Periodensystem der Elemente berechnen? Lesen Sie ber dies in dem neuen Beitrag "Etherisches Atom".

Otto Österle - Urheber des Temperatursatzes des Weltalls Prof. Halton Arp - Urentdecker der Quasare, Entwickler der Ethertheorie von LeSage Prof. Winterberg, Urvater  des Kernantriebs der Raketen, Begrnder der Ethertheorie Th. Landscheidt - hervorragender Heliophysiker der Gegenwart Prof. Marinov - discoverer of cosmic anysotropy of light Harold Aspden, Erforscher der Etherenergie

Otto Österle

Halton Arp

F. Winterberg

T. Landscheidt

Steph. Marinov

Harold Aspden

Warum hatte Pierre S. Laplace recht? Wie hoch ist der Druck des Äthers? Wie kann man lebendige und nicht tote Sterne sehen? Kann man sich schneller als das Licht bewegen? Was sind Ätherphononen und ein Phononenantrieb? Lesen Sie darber den neuen Beitrag "Schnelle Gravitation"

N. Noskov - Atomkernphysiker, Kasachstan Milan Pawlovitsch - Laserphysiker F.F. Gorbazewitsch - Autor der Grundlagen der Theorie des nichtleeren Vakuums, Appatiten Eugen Dmitriew, Schopfer neuer Kometentheorie Prof. A. A. Potapov - investigator of optical deformation (Irkutsk, Russia) W. Antonow - der russischen Ethertheorie

N. Noskov

Milan Pawlowitsch

F.F. Gorbazewitsch

Eugen Dmitriew

Prof. A.A. Potapov

Wlad. Antonow

Wie hoch ist die Temperatur des Äthers? Was sind Ätherdomänen? Wie kann man die Lichtgeschwindigkeit verändern? Wie hoch ist die Energie des Äthers? Sind die fundamentalen Konstanten der Physik wirklich fundamental? Lesen Sie in dem neuen Beitrag "Thermodynamik des Äthers" darber

Ronald Hatch - Autor der Ethervermessungstheorie, anerkannter Fachmann im Bereich der GPS-Elektronik (Hatch-Filter) W. Petrow - Physikingenieur, der eine der besten Analysen des Relativismus, Ukraine Mitglied der russischen Akademie Lawrentjef - Erforscher der Kosyref-Strahlung P.D. Preussov - aether theorist, author of book on aether theory Ravil Aydarov, Anhänger, Schüler von Poincare (Kazakhstan) W.A. Azjukowsri - Autor der Theorie der Ätherdynamik, Russland

Ronald Hatch

W. Petrov

M. Lawrentjef

P.D. Preussov

Ravil Aidarow

W.A. Azjukowsri

Verandert sich wohl die Gravitationskonstante? Kann man wohl die Stoßwellen im Äther beobachten? Atmet wohl die Erde? Wie ziehen sich die Krper gegenseitig an? Wie werden die Krper zueinander angezogen? Das neue Antlitz der Hubble-Konstante - sie wurde im nicht astronomischen Bereich gefunden. Lesen Sie darber den neuen Bericht "Die Atmung des Äthers"

G. Nikitin - Autor des Experiments zur Drift des Lichts Steven Rado, Begrnder der Kinematik  des Ethers (USA) J.G. Kljuschin - Entwickler der Theorie ber das etherische Elektron, Präsident der ISC Eit Gaastra, Erforscher der physikalischen Eigenschaften des Ethers (Neerlandes) Eugen Podkltnof - Urentdecker der Gravitationswellen Oleg Akimoff - der Beste Kritiker der Relativitätstheorie (Russland)

Geogre Nikitin

Steven Rado

J.G. Kljuschin

Eit Gaastra

Eugen Podkltnof

Oleg Akimoff

Wenn Sie das Geheimnis der stetigen feinen Struktur wissen wollen, wie sich Photonen und Elektronen bilden, warum der schnelle Myon lange lebt und wie groß das Graviton ist, das kleinste Teilchen des Weltalls, - dann lesen Sie den neuen Beitrag "Der lichttragende Äther"

R. Kahill - Autor der Theorie des vernnftigen Ätherschaums, der vom Himmel auf die Erde fällt, Australien Prof. Evert, inventor of aethereal engines Kenneth Snelson - Entwickler eines 3D-Atoms, das der Vernunft nicht widerspricht Tom Van Flandern - Erforscher der  Gravitation, der ihre Geschwindigkeit einschätzte W. Nikolaev - Autor von Bchern ber die Elektrodynamik des Ätherelektrodynamik, Tomsk Johann Kern - Begründer einer neuen Atomtheorie und des Äthers, Deutschland

R. Kahill

Prof. Evert

Kenneth Snelson

Van Flandern

W. Nikolaev

Johann Kern

Der Beitrag "Der gravitierende Äther" stellt die Ergebnisse der Interpretation der Nikitinnaturerscheinung, der Abweichung des horizontalen Lichtstrahls unter Einwirkung der Ätherbewegung dar. In ihm werden die Grundlagen der Theorie der Äthergravitation dargestellt und die Natur der de Broglie-Wellen erklärt.

Prof. R. R. Scharma - mit Charm, aber schwere und farbige negatrino und positrino, Indien William Robertson - - Entwickler des berlichtkabels Prof. Paul Kolen - Autor des Experiments zur Ermittlung der Korpuskelgeschwindigkeit des Lichts, USA Kerningenieur Uruzkohef -  Erforscher der Verwandlung der chemischen Elemente

* * *

R. R. Scharma

W. Robertson

Paul Kolen

Uruzkohef

Der Beitrag "Das ewige Weltall" legt die Ergebnisse der Beobachtung der 434 Supernova des Typs Ia dar, die bezeugen, daß wenn man sich von der relativistischen Korrektur absagt, dann wird offenbar, die Intensität des Lichts in kosmologischer Entfernung dem exponentiellen Abklingen unterliegt, und die Hubble-Konstante den einfachen physikalischen Sinn des Dekrements des Abklingens hat, nicht aber der Geschwindigket der Ausbreitung des Weltalls.

Das russische Weltall - Schipizin-Jiwodjorov-Gorbitsch Technik und Wissenschaft - digitale Bibliothek

Wissenschaftliche Zeitschrift Galileielektrodynamik Apeiron Internet-Zeitschrift Wissenschaftliche technische Bibliothek


Zusammenhang zwischen der Skala Z und der absoluten (geologischen)Zeit [10 hoch 9 Jahren]
Zusammenhang zwischen der Skala Z und der absoluten (geologischen)Zeit [10 hoch 9 Jahren] home

Übersetzung von J. Kern

, , .

" " , -, , , "", -, " " - , "-", , , , .

" ", , "" , ( , , , - ), 100% , "-" "", " ". FAQ .

Bourabai Research -  XXI Bourabai Research Institution