Es gibt drei Arten der Wissenschaft: die offizielle Pseudowissenschaft, die Pseudowissenschaft der Laien und die klassische Wissenschaft.

Ein alter Witz: Ein Student des Konservatoriums beklagt
sich bei einem anderen: „Ich kriege die Lehrgangspartitur nicht hin!"
Sein Studienkamerad antwortet: „Nichts einfacher als das - schreib
einfach die Partitur des Professors rückwärts um!"
Der erste Student: „Habe ich versucht! Entsteht Beethoven!"

"The secret to creativity is knowing how to hide your sources".
Albert Einstein

"Die viel gelobte moderne Physik ist pure Betrugerei"
Nobelpreistrager Richard Feynman

Галилео ГАЛИЛЕЙ
Галилео ГАЛИЛЕЙ

1586 - „La bilancetta" - über die Erfindung der Wasserwaage und Erforschung des Schwerpunkts einiger Gegenstände.
1590 - „Sermones de motu gravium" - Galileis Manuskript, das erst 1854 in Florenzschen Gesamtwerken Galileis veröffentlicht wurde. In ihm diskutiert Galilei mit Aristoteles über den Freifall der Körper.
1606 - „Delia scienza meccaniса" - die Hauptansichten Galileis in Bereichen der Statik und der Dynamik.
1610 - „Nuncius sidereus" - Traktat über Entdeckungen Galileis mit Hilfe des Fernrohrs mit 32-facher Vergrößerung, das Galilei selbst erfunden und gebaut hat (vor ihm gab es nur Fernrohre mit 3-facher Vergrößerung) - Entdeckung der Satelliten des Jupiters, der Mondberge und der einzelnen Sterne in einigen Sternenhaufen und in der Milchstraße.
1612 - „Discorso intorno alle cose che stanno in su l'acqua о che in qiiella si muovono" - ein Traktat, in dem die Grundlagen der Hydrostatik mit Hilfe der Methode der moglichen Verlagerungen festgelegt wurden.
1623 - „II Saggiatore" - eine fundamentales Werk Galileis uber das Wesen der Kometen.
1632 - „Dialogo sopra i due Massimi Sistemi del Mondo Tolemaico e Copernicano" - der berühmte Aufsatz Galileis über das Kopernikanische System des Universums, das in Florenz veröffentlicht wurde.
1638 - „Discorsi e dimostrazioni matematiehe intorno a due nuove seienze, attenenti alia meceanica ed ai movimenti locali" - "Mathematische Nachweise bezüglich der zwei neuen Bereichen der Wissenschaft, die zur Mechanik und der Ortsbewegung gehören" - das große Werk Galileis, in dem er die Trägheitstheorie darstellte, die richtiger als die armselige Interpretation Newtons, der Physiker bis jetzt noch folgen, ist.

Robert Hooke
Robert HOOKE

1660 - das Gesetz der elastischen Deformation („Hooke-Gesetz")
1665 - Mikrografie (Der Aufbau der Lebewesen aus Zellen)
1670 - Der Versuch des Nachweises der Bewegung der Erde mit Hilfe von Beobachtungen - ein Vortag auf der Sitzung der Koniglichen wissenschaftlicher Gesellschaft im August 1670, der 1674 gedruckt wurde.
Das sind die
geniale Werke des Grunders der modernen Naturwissenschaft, die auch nach 330 Jahren ihre Bedeutung nicht verloren haben. Seine 500 (fünfhundert) Entdeckungen wurden zur Grundlage der modernen Physik. Unter ihnen das „Boyle-Mariotte-Gesetz", die „Newton-Ringe", die in Wirklichkeit Hooke entdeckt hat, die Gesetze der Himmelsmechanik - 1670, 1674 (die nach Forschungsergebnissen der Wissenschaftshistoriker Alexander Koire, Alexei Bogolubov und Allan Chapman keineswegs Newton 1687 und später entdeckt hat), die Elastizitätstheorie, der Aufbau der Lebewesen aus Zellen, Anfange der Paläontologie...

Immanuel KANT
Immanuel KANT

1755 - Allgemeine Geschichte der Natur und die Himmelstheorie
1761- siebte Betrachtung. Kosmogonie.
- (Das sind die) geniale Werke eines gro?en Philosophen, die auch jetzt noch, nach 250 Jahren von Bedeutung sind. Die meisten Ergebnisse der modernen „Gelehrten", die tausendmal mehr Information und die Moglichkeit der Nutzung der modernen Digitaltechnik haben, sind geradezu lacherlich in Vergleich mit seiner einfachen naturlichen und genialen Konzeption.

Hermann Helmholtz
Hermann HELMHOLTZ

1847 - Über die Erhaltung der Kraft.
- Das ist ein geniales Werk eines großen Naturwissenschaftlers, in dem nach Lomonosov und Mayer endgultig und unwiederbringlich die Allgemeinheit des Energiesatzes in der Natur festgestellt wurde.

Nikolay Umov
Nikolay UMOV

1870 - Gesetze der Schwingungen in einem unbegrenzten Medium mit überall gleichen Elastizität.
1873 - Theorie der Wechselwirkung in endlicher Entfernung und deren Anwendung zur Ableitung der elektrostatischen und elektrodynamischen Gesetze
1874 - Gleichungen der Energiebewegung in Körpern
1874- Ergänzung zum Beitrag "Gleichungen der Energiebewegung in Körpern"
- Das ist die Theorie der materiellen Mediums, die absolut streng abgeleitet wurde, aus der notwendig und eindeutig die Eigenschaften des Ethers, die Eigenschaften der bewegten Materie folgen ("Umov-Vektor" 1873, nicht aber "Poynting-Vektor" 1887, dE/dm = c2 - Eigenschaft der Energieträgheit, 1873, nicht aber die Pseudoentdeckung E = mc2, 1905). Die Werke diesen Genies wurden in West Europa veröffentlicht und waren bekannt. Poynting, Kirchhoff, Lodge, Mie und Drude kannten und nutzten seine Werke, die drei Letzteren aber hielten es nicht für notwendig auf den Autor zu verweisen. Aber auch das lies sie nicht sich zum Denkweiseniveau Umovs zu erheben (das Aufnehmen der Formeln ist noch kein Aufnehmen der Denkweise).

Paul GERBER
Paul GERBER

1898 Die raumliche und zeitliche Ausbreitung der Gravitation
- Das ist eine fundamentale Analyse der Gravitationskräfte, begrundet auf dem Paradigma der Nahwirkung, der Übertragung der Energie und des Impulses. „Wenn die Energie einen Körper verlassen hat und den anderen noch nicht erreicht hat, dann befindet sie sich dazwischen". Die Berechnung der Verschiebung des Periheliums des Merkurs und anderer Planeten des Sonnensystems. Entsprechend der Analyse von Filipp Lenard und Christoffer Bjerknes ist dieses Werk die Urquelle, von der Albert Einstein sein „geniales Werk", die allgemeine Relativitätstheorie, abgeschrieben hat.

Max Planck - person, who guessed parameters of the ether a century ago
Max PLANCK

1899 - Die natürlichen Maßeinheiten
- Das ist ein klassisches Werk, das faktisch zu den Heiligen Schriften Gottes der Physik gehört. In ihm ist das System der naturlichen Maßeinheiten und die Etherparameter dargestellt (einige Schlaukopfe schreiben die Entdeckung dieser Einheiten P. Dirac zu, der erst drei Jahre spater 1902 geboren wurde)
1900 - Zum Gesetz der Energieverteilung im Normalspektrum
- Das ist ein klassisches Werk, in dem die natur der Energieportionen dargestellt wurde noch in dem Jahr, in dem Einstein, das „Genie aller Zeiten", unbekummert seine vierjahrige pädagogische Ausbildung absolvierte.
In diesem Werk ist das Problem der Ultraviolett-Katastrophe gelost - der unendlich großen Dichte der Energiestrahlung - nach der Formel von Raylejgh-Jeans. Dies wurde erreicht mittels Einführung von Energieportionen, die später als Fotonen bezeichnet wurden. Gerade durch dieses Werk wurde festgestellt die Quantennatur (das Bestehen aus Portionen) der Strahlung.

Dmitri Mendeleev - creator of the table of chemical elements
D. MENDELEJEV

1902 - Versuch des Verstehens des Weltethers
- Das ist ein klassisches Werk, in dem Mendelejev seine langjährige Überlegungen uber die Natur des Ethers als die dreifache Grundlage des Universums äußert - als Materie, als (Feld-) Energie und als Geist (Information). Dabei ruft er einerseits auf dieses Problem nicht utilitär und materialistisch-primitiv zu betrachten und andererseits keine grundlosen Fantasien aufhäufen.

Walter Ritz - the creator of ballistic theory of gravitation
Walter RITZ

1908 - Elektrodynamische Masse
1908 - - Unumkehrbarkeit und verspätende Potentiale
- Das sind einige der ersten ernsten Versuche sich mit der Natur der Bewegung der Elektronen auseinanderzusetzen. In diesen Werken wurde der Mechnismus der Reaktion der Elektronen auf die Bewegungen im Ether gezeigt. Dies erlaubte die scheinbaren Paradoxe der Zunahme der Masse und der Pseudodualität der Teilchen zu lösen. (In der offiziellen Pseudowissenschaft) Triumphierten aber die wahnsinnige unphysikalische Ideen von Bohr und Schrödinger uber fliegende Wahrscheinlichkeitswolken und körperlose Kater der Zirkusillusionisten.

Henri Poincare - great philosopher and mathematician
Henri POINCARE

1912 - Hypothese der Quanten
- Kaum sagte jemand etwas klügeres uber die Natur der Quanten. Gedanken, die in diesem und anderen Werken des großen Philosophen und Mathematikers dargelegt wurden, sind auch nach einem Jahrhundert noch nicht verstanden...

Philipp von Lenard, genius naturforscher
Philipp LENARD

1917 - Über das Prinzip der Relativität, Ether und Gravitation
- Das ist eine genial klare Einschätzung der Relativitätstheorie und der allgemeinen Relativitätstheorie. Eine fundamentale Aufstellung der wichtigsten Aufgaben der Physik und der Naturwissenschaftler

Vilhelm Bjerknes - creator of pulsational theory of gravitation and theorem of circulation
Vilhelm BJERKNES

1926 - Hydrodynamik der Sonne
- Das ist eine von den klugen Relativisten zur&uunl;ckgewiesene Theorie der Sonnendynamik, die adäquat die Konvektionsnatur der Sonne beschreibt, aber nicht zu der mythischen Theorie der pp-Reaktion bei der Kernfusion passt.

Edwin Salpeter  - astronomer who found out the Law of Stellar Masses Distribution
Edwin SALPETER

1955 - Funktion der Leuchtkraft und Evolution der Sterne
- Entdeckung der Massenverteilung der Sterne, die eindeutig die Kantkonzeption über das langsame Wachstum der Masse der Himmelskörper im Laufe von Milliarden und sogar Trilliarden von Jahre bestätigt.

St. Marinov - physicist, experimentally refused SRT
Stefan MARINOV

1973 - - Die Lichtgeschwindigkeit ist abhängig von der Richtung / Czechosl. J. Phys. 1974. B24. N9. 965-970.
1979 - Experimentelle Verletzung des Einsteinschen Relativitätsprinzips.
- Die Experimentelle Arbeit Prof. Marinovs liest kein Stein auf dem anderen in der Einsteinschen Relativitätstheorie und zeigte, daß die Lichtgeschwindigkeit Galileigesetzen entspricht. Ab 1980 kann man die Einsteinsche Relativitätstheorie endgultig als eine boswillige Lüge und Irrlehre bezeichnen...

Знаете ли Вы, в чем фокус эксперимента Майкельсона?

Эксперимент А. Майкельсона, Майкельсона - Морли - действительно является цирковым фокусом, загипнотизировавшим физиков на 120 лет.

Дело в том, что в его постановке и выводах произведена подмена, аналогичная подмене в школьной шуточной задачке на сообразительность, в которой спрашивается:
- Cколько яблок на березе, если на одной ветке их 5, на другой ветке - 10 и так далее
При этом внимание учеников намеренно отвлекается от того основополагающего факта, что на березе яблоки не растут, в принципе.

В эксперименте Майкельсона ставится вопрос о движении эфира относительно покоящегося в лабораторной системе интерферометра. Однако, если мы ищем эфир, как базовую материю, из которой состоит всё вещество интерферометра, лаборатории, да и Земли в целом, то, естественно, эфир тоже будет неподвижен, так как земное вещество есть всего навсего определенным образом структурированный эфир, и никак не может двигаться относительно самого себя.

Удивительно, что этот цирковой трюк овладел на 120 лет умами физиков на полном серьезе, хотя его прототипы есть в сказках-небылицах всех народов всех времен, включая барона Мюнхаузена, вытащившего себя за волосы из болота, и призванных показать детям возможные жульничества и тем защитить их во взрослой жизни. Подробнее читайте в FAQ по эфирной физике.

НОВОСТИ ФОРУМАФорум Рыцари теории эфира
Рыцари теории эфира
 30.10.2017 - 06:17: СОВЕСТЬ - Conscience -> РУССКИЙ МИР - Карим_Хайдаров.
19.10.2017 - 04:24: Беседка - Chatter -> ЭПИСТОЛЯРНАЯ ФИЗИКА - Карим_Хайдаров.
11.10.2017 - 05:10: ЭКСПЕРИМЕНТАЛЬНАЯ ФИЗИКА - Experimental Physics -> Эксперименты с трансформатором Тесла - Карим_Хайдаров.
05.10.2017 - 11:03: СОВЕСТЬ - Conscience -> Проблема государственного терроризма - Карим_Хайдаров.
04.10.2017 - 15:26: ЭКОНОМИКА И ФИНАНСЫ - Economy and Finances -> ПРОБЛЕМА КРИМИНАЛИЗАЦИИ ЭКОНОМИКИ - Карим_Хайдаров.
04.10.2017 - 05:02: Беседка - Chatter -> "Зенит"ы с "Протон"ами будут падать - Карим_Хайдаров.
03.10.2017 - 18:16: ВОСПИТАНИЕ, ПРОСВЕЩЕНИЕ, ОБРАЗОВАНИЕ - Upbringing, Inlightening, Education -> Просвещение от О.Н. Четвериковой - Карим_Хайдаров.
03.10.2017 - 07:42: ВОСПИТАНИЕ, ПРОСВЕЩЕНИЕ, ОБРАЗОВАНИЕ - Upbringing, Inlightening, Education -> Просвещение от Вазгена Авагяна - Карим_Хайдаров.
03.10.2017 - 07:24: ЦИТАТЫ ЧУЖИХ ФОРУМОВ - Outside Quotings -> ЗА НАМИ БЛЮДЯТ - Карим_Хайдаров.
03.10.2017 - 05:48: Беседка - Chatter -> WHO IS WHO - КТО ЕСТЬ КТО - Карим_Хайдаров.
02.10.2017 - 19:04: АСТРОФИЗИКА - Astrophysics -> Апериодическая комета C/2014 Q2 Lovejoy - Карим_Хайдаров.
02.10.2017 - 14:57: СОВЕСТЬ - Conscience -> РАСЧЕЛОВЕЧИВАНИЕ ЧЕЛОВЕКА. КОМУ ЭТО НАДО? - Карим_Хайдаров.
Bourabai Research Institution home page

Bourabai Research - Технологии XXI века Bourabai Research Institution